Links: Flammenaufnahme mittels Laser Induzierte Fluoreszenz (LIF) Mitte: Verbrennung in einem zündstrahlgesteuertem Gasmotor Rechts: Darstellung von Stromfäden innerhalb einer Einspritzdüse Links: Flammenaufnahme mittels Laser Induzierte Fluoreszenz (LIF) Mitte: Verbrennung in einem zündstrahlgesteuertem Gasmotor Rechts: Darstellung von Stromfäden innerhalb einer Einspritzdüse Links: Flammenaufnahme mittels Laser Induzierte Fluoreszenz (LIF) Mitte: Verbrennung in einem zündstrahlgesteuertem Gasmotor Rechts: Darstellung von Stromfäden innerhalb einer Einspritzdüse Links: Flammenaufnahme mittels Laser Induzierte Fluoreszenz (LIF) Mitte: Verbrennung in einem zündstrahlgesteuertem Gasmotor Rechts: Darstellung von Stromfäden innerhalb einer Einspritzdüse © Institut für Technische Verbrennung

Das Institut für Technische Verbrennung (ITV) der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover ist Teil der Fakultät Maschinenbau. Am Institut forschen und arbeiten etwa 25 wissenschaftliche und technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zahlreiche Studierende lernen und forschen hier, wodurch pro Jahr etwa 40 Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten abgeschlossen werden.

Die Lehre und die Forschungsarbeiten umfassen die Spanne von der physikalisch-chemischen Modellbildung der relevanten Prozesse über Labor- und Technikumsversuche bis hin zur technischen Anwendung in Motoren und Brennern. Ein moderner Forschungsansatz ist die Kombination optischer Messtechniken und numerischer Berechnung, auch unter Einbindung von Höchstleistungsrechnern.
Leiter des Instituts ist Professor Dr. Friedrich Dinkelacker .

GESCHÄFTSZIMMER

Juliane Gothe
Adresse
An der Universität 1, Gebäude
30823 Garbsen
Adresse
An der Universität 1, Gebäude
30823 Garbsen
Marion Schulzke
Adresse
Welfengarten 1 a
30167 Hannover
Adresse
Welfengarten 1 a
30167 Hannover