Prof. Dr. Friedrich Dinkelacker

Prof. Dr. Friedrich Dinkelacker
Prof. Dr. Friedrich Dinkelacker
Funktionen
Geschäftsführende Leitung
Inst. f. Technische Verbrennung
Vorstand
Inst. f. Technische Verbrennung
Beauftragte für die Immaturenprüfung
Beauftragte der Fakultät für Maschinenbau
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Fakultätsrat der Fakultät für Maschinenbau
Vertretung der Professorinnen und Professoren
Kommission Fakultätsentwicklung (Fakultät für Maschinenbau)
Professorinnen und Professoren
Inst. f. Technische Verbrennung

AUFGABEN

  • Leitung des Institutes für Technische Verbrennung
  • Forschung und wissenschaftliche Ausbildung
  • Lehre im Bereich der Technischen Verbrennung
  • Akademische Selbstverwaltung
  • Gutachtertätigkeiten für Fachzeitschriften
  • Gutachtertätigkeiten für Forschungseinrichtungen
  • Organisation von Kurzlehrgängen in Deutschland und Südosteuropa
  • Wissenschaftlicher Lebenslauf
    • seit Februar 2009
      Universitäts-Professor für Technische Verbrennung,
      Leitung des Instituts für Technische Verbrennung, Leibniz Universität Hannover
    • 2005 - 2009
      Universitäts-Professor für Thermodynamik und Verbrennung, Universität Siegen
    • 2002 - 2003
      Lehrvertretung Thermodynamik I und II , Universität Hannover
    • 2002
      Lehrbefugnis (Privatdozent), Universität Erlangen
    • 2001
      Habilitation, Universität Erlangen
    • 1995 - 2005
      Wissenschaftlicher Assistent im Bereich "Verbrennungstechnik" am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik, Universität Erlangen
    • 1993 - 1994
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM), Universität Bremen
    • Promotion 1993:
      Multidimensionale Laserlichtschnitt-Techniken in hochturbulenten Vormischflammen
    • 1990 - 1993
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Heidelberg
    • 1989
      Forschungsaufenthalt Center for Complex Systems Research, Urbana-Champaign, Illinois (USA)
    • 1984 - 1989
      Studium der Physik, Technische Universität München
    • 1981 - 1983
      Facharbeiter - Abschluss als Maschinenschlosser
    • 1981
      Abitur, Freie Waldorfschule Kassel
  • Mitgliedschaften und Ämter

     

    • Leibniz Forschungszentrum Energie 2050 - Mitglied
    • SFB 871: Regeneration  komplexer Investitionsgüter - Mitglied
    • Auswahlkommission Energietechnik - Stellv. d. Professorinnen/Professoren