StudiumLehrveranstaltungen
Simulation verbrennungsmotorischer Prozesse

Simulation verbrennungsmotorischer Prozesse

Inhalt:
Zur Auslegung von Verbrennungsmotoren ist die Prozess-Simulationstechnik (z.B. GT-Power) weit fortgeschritten. Die Vorlesung behandelt die Grundbegriffe der Modellbildung, Prozessrechnung und Simulation. Es werden Methoden beschrieben, um Zylinderzustandsgrößen unter stationären und transienten Bedingungen zu berechnen. Neben den Grundansätzen werden Verbrennungs- und Wandwärmeübergangsmodelle besprochen und bewertet. Ebenso wird ein Einblick in die Motorperipherie in Form von 1-dim. Modellierung der Ansaugluftführung und der Abgasanlagen gegeben. Hinzu kommt eine Beschreibung von Auflade-Aggregaten, deren Grundlagen und die Vorgehensweise zur Kennfeldaufbereitung für die Simulationsrechnung.

Hörerkreis:
Studenten des Maschinenbaus und andere Interessierte

Vorkenntnisse:
Verbrennungsmotoren I

Umfang:
3 SWS, 3 LP

Prüfung:
Mündlich

DOZENT

Prof. Dr. Friedrich Dinkelacker
Professorinnen und Professoren

BETREUER

M. Sc. Hoang Dung Nguyen
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
219
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
219