StudiumLehrveranstaltungen
Simulation verbrennungsmotorischer Prozesse

Simulation verbrennungsmotorischer Prozesse

Zur Auslegung von Verbrennungsmotoren ist die Prozess-Simulationstechnik (z.B. GT-Power) weit fortgeschritten. Die Vorlesung behandelt die Grundbegriffe der Modellbildung, Prozessrechnung und Simulation. Es werden Methoden beschrieben, um Zylinderzustandsgrößen unter stationären und transienten Bedingungen zu berechnen. Neben den Grundansätzen werden Verbrennungs- und Wandwärmeübergangsmodelle besprochen und bewertet. Ebenso wird ein Einblick in die Motorperipherie in Form von 1-dim. Modellierung der Ansaugluftführung und der Abgasanlagen gegeben. Hinzu kommt eine Beschreibung von Auflade-Aggregaten, deren Grundlagen und die Vorgehensweise zur Kennfeldaufbereitung für die Simulationsrechnung.

Hörerkreis:
Studenten des Maschinenbau und andere Interessierte, ab Grundlagen-Vorlesung Verbrennungsmotoren

Termine - Vorlesung:
29.04.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
03.06.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
17.06.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
01.07.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
08.07.2021, 10:00 - 13:00 Uhr
15.07.2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Vorlesung finden Online statt. Details im Stud-IP!

Umfang:
3 SWS (3 ECTS-LP)

Prüfung:
Mündlich, 30 Minuten. Details für dieses Semester später im Stup.IP!

Skript:
Wird unentgeltlich während der Veranstaltung verteilt

Buch:
Günter P. Merker und Christian Schwarz (Hrsg.), Grundlagen Verbrennungsmotoren, Simulation der Gemischbildung, Verbrennung, Schadstoffbildung und Aufladung, 4. Auflage, 2009).

DOZENT

Prof. Dr. Friedrich Dinkelacker
Professorinnen und Professoren

BETREUER

M. Sc. Hoang Dung Nguyen
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
219
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
219